Umzug!

Ab 1. 4. lebe ich wieder in Bayern!

Klar, so manch einer fragt sich: Spinnt er? Ich sage nur: Jeder sucht sein Glück.

Ich freue mich total auf viele kleine erdige Bands, a lot of Rhythm & Blues, z.B. mein erstes neues Projekt  Christoph Steinbach & Boogie Boosters” , auch Ludwig Seuss, der Keyborder der Spyder Murphy Gang hat mich für einige Konzerte gebucht.

Der ein oder andere Kaiserschmarrn wird genossen werden!

2014-07-28 11.51.36

Christoph

Ich bin Musiker, Schlagzeuger. Studiert habe ich nicht, also zumindest nicht auf einer Musikhochschule. Wie man Musik an einer Hochschule lernt, das soll mir mal jemand zeigen. Also ich habe aufjedenfall immer gehört, geübt und gemacht. So einfach ist das. Wie bei vielen Musikern meines Alters kommt irgendwann die Frage auf, wie man als Musiker leben möchte. Das ist hier in Deutschland deswegen nicht so einfach, da es uns Musikern allen recht gut geht. Irgendwo steht immer eine Türe offen. Ist es die richtige Türe? Zur Zeit versuche ich mein Bedürfnis nach Natur und Ruhe in Einklang zum unsteten, meist in Städten stattfinden Leben eines Musikers zu bringen. Und nach über 30 "Dienstjahren" mache ich einfach nicht mehr jeden Scheiss mit. Scheiss? Will heißen- keine doofe Musik, keine ungerecht bezahlten Auftritte, kein Putengeschnetzeltes mehr, keine Musicals mehr etc... Aber es geht weiter, nun lebe ich im Allgäu und übe, koche und wandere - und spiele erstaunlich viele gute Auftritte- hier und da auch mal najaaaaa.... ich probiere aus und sortiere! Was ist besser? Der Kreis oder das Quadrat?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *